Warning: mkdir() [function.mkdir]: Permission denied in /www/htdocs/w0123c02/worldofvideogames/wp-content/plugins/Docs/Docs.php(35) : runtime-created function on line 49
Technik | Philips präsentiert exklusive Innovationen : Worldofvideogames.de – Dein Spielemagazin im Internet

Technik | Philips präsentiert exklusive Innovationen

28. August 2012 | 0 Kommentare

Spannende Neuheiten sowohl für Geschäftskunden als auch für Privatanwender werden erstmals auf der IFA in Berlin gezeigt

Hamburg/Berlin, August 2012: MMD, führendender Displayspezialist und Lizenznehmer für Monitore der Marke Philips, präsentiert auf der diesjährigen IFA in Berlin gleich eine Reihe von Produktinnovationen. Zu den auf in Berlin erstmalig gezeigten Neuheiten gehören:

  • ein Monitor im UltraWide 21:9-Format mit einer Diagonale von 29 Zoll
  • „Gioco“,das weltweit erste 3D-Display mit Ambiglow Hintergrundbeleuchtung für ein fesselndes Spielerlebnis
  • ein IPS-Display mit MHL-Verbindung, das den Inhalt eines angeschlossenen Android-Smartphones spiegelt
  • ein hochauflösendes PLS-Display mit 27 Zoll Diagonale und
  • ein autostereoskopischer 3-D-Monitor mit 23 Zoll, für den keine spezielle 3-D-Brille benötigt wird.

Schaufenster der Innovationen
Noch in diesem Herbst wird Philips das weltweit erste UltraWide 21:9 Display mit Multiview in den Markt einführen. Es bietet eine beeindruckende Diagonale von 29 Zoll (74 cm) und 2560 x 1080 Bildpunkte Auflösung. Die AH-IPS-Technologie sorgt für kristallklare Bilder und brillante Farben. Multiview ermöglicht es, Bilder aus zwei Quellen gleichzeitig darzustellen. Ausgestattet mit einem USB 3.0 Hub und Stereolautsprechern schafft das extrabreite Display hervorragende Voraussetzungen für professionelles Arbeiten sowie für vollendete Entspannung bei Kinofilmen im Originalformat.

Spieler – aber nicht nur die – werden ihre Freunde mit dem weltweit ersten Ambiglow 3D Monitor namens Gioco haben. Gioco kombiniert ein flimmerfreies und flaches 27 Zoll 3-D-Display mit der Ambiglow-Technologie. Ambiglow projiziert ein zum Bildinhalt passendes farbiges Licht auf die Wand hinter dem Monitor und sorgt so für den Eindruck eines noch größeren Bildes – für ein wirklich ultimatives 3-D-Erlebnis.

Ein weiteres IFA-Highlight ist ein 23-Zoll IPS-Display mit Smart MHL (Mobile High definition Link). Über die MHL-Verbindung kann der Bildschirm von Android-Smartphones oder Tablet-PCs einfach auf dem PC-Monitor gespiegelt werden. Auch die Ton-Wiedergabe über die PC-Lautsprecher ist unkompliziert möglich. Nebenbei wird das Smartphone geladen.

Professionelle Anwender können sich auf ein 27 Zoll PLS-Display mit ultrahoher Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten freuen. Es verfügt über Multiview-Technologie um gleichzeitig Inhalte zweier verschiedener Quellen betrachten zu können. Eine eingebaute Webcam mit 2 Megapixel und ein USB 3.0 Hub machen den Monitor zum professionellen Allrounder, während der einzigartige PowerSensor von Philips dazu beiträgt, Energie einzusparen.

Ebenfalls für Profis mit hohen Ansprüchen ist das 3-D-Display, für das keine spezielle Brille benötigt wird. Das autostereoskopische Display ermöglicht es Profis, beispielsweise aus dem CAD- oder Architekturbereich, ohne Spezialbrille an 3-D-Projekten zu arbeiten. Das verwendete 23 Zoll IPS-Panel sorgt für flimmerfreie Bilder in Full-HD-Auflösung.

Die neuen Philips-Monitore wird MMD auf der IFA in der Philips Halle 22 zeigen. Die neuen Modelle werden im Laufe des Jahres in den Markt eingeführt. Die Preise werden zur jeweiligen Markteinführung kommuniziert.

Empfohlene Artikel:

  • Kein empfohlenen Artikel

Hinterlasse ein Kommentar