Warning: mkdir() [function.mkdir]: Permission denied in /www/htdocs/w0123c02/worldofvideogames/wp-content/plugins/Docs/Docs.php(35) : runtime-created function on line 49
Technik | ESGN: Neuer eSport TV-Sender startet global von Berlin aus : Worldofvideogames.de – Dein Spielemagazin im Internet

Technik | ESGN: Neuer eSport TV-Sender startet global von Berlin aus

9. Dezember 2013 | 0 Kommentare

ESGN_TV_Studio_PM_Main_VisualBerlin, 9. Dezember 2013 – Clauf GmbH, ein Online-Medienunternehmen das sich dem Thema eSport widmet, hat zwei neue Websites für Pro Gaming- und eSport-Fans ins Leben gerufen. ESGN, das eSports Global Network (www.esgn.com) und sein Web-TV-Sender ESGNTV(www.esgntv.com), der heute in die Betaphase startet, konzentrieren sich auf die neusten eSport-Inhalte aus aller Welt. eSport bezeichnet den sportlichen, professionalisierten Wettkampf zwischen Videospielern, die in Turnieren und Ligen auf der ganzen Welt um Preise und Ruhm gegeneinander antreten. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Verbänden wie ESL (Europa), GameFy (China) und GomTV (Korea), berichten ESGN und ESGNTV über alle eSport-relevanten Aspekte, darunter topaktuelle Infos zu Turnieren, aktuelle Nachrichten, Veranstaltungstermine, Spielerprofile und vieles mehr aus der eSport-Welt. Beide Websites sind ab sofort kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich.

„Wir möchten mit ESGN und ESGNTV einer der führenden Content-Lieferanten im eSport-Bereich werden, indem wir mit frischen Ansätzen überzeugen und hochwertige Inhalte anbieten, die nirgendwo sonst zu finden sind“, so Jong Hwan Lee, CEO bei Clauf GmbH. „Dies ist der erste Schritt einer weltweiten eSport-Initiative, die die Fans begeistern wird. Unsere eSport-Experten und -Partner freuen sich schon sehr darauf, ESGN und ESGNTV der breiten Öffentlichkeit vorzustellen.“

Logo_ESGN_jpeg

ESGNTV - das neue weltweite eSport-Web-TV

ESGNTV ist das Web-TV-Angebot von ESGN, das rund um die Uhr Berichterstattungen aus der eSport-Welt senden wird. Präsentiert von eSport-Experte Dan „Frodan“ Chou und produziert von Morgan Stone (zuvor Producer bei ESPN) versteht sich ESGNTV als internationale Bühne für wettbewerbsbetontes Gaming. ESGNTV bietet aktuelle Nachrichten, ausführliche Diskussionsrunden, Wettbewerbe und Hintergrundanalysen, Spieler-Profile und Spieler-Interviews sowie aktuelle Turnierergebnisse und deckt damit sämtliche Facetten des eSports und Pro-Gamings ab. Das ESGN-Team sendet aus einem 600m² großen Studio auf dem berühmten Potsdamer Babelsberg-Gelände – des ältesten Filmstudios der Welt. Die Beta startet mit der Show Fight Night, in der Showgäste in den Disziplinen Starcraft II, Hearthstone oder Street Fighter gegeneinander antreten. Sein volles Programm startet ESGNTV voraussichtlich Anfang 2014.

ESGN Points – gleiche Bedingungen für alle

Mit ESGN Points schafft ESGN eine gemeinsame Rangliste zwischen Partnerorganisationen aus zahlreichen Regionen und eine faire Ausgangsbasis für die Bewertung von Spielern und Teams. Dieses umfassende Punktesystem ermöglicht es ESGN, die einzelnen Erfolge, die die Spieler bei verschiedenen Events erringen, in einen übergeordneten Leistungswettbewerb einzubinden. Durch die Zuweisung von ESGN-Punkten und ELO-Werten können die Spieler und Teams ganzjährig ihre Erfolge, Matchergebnisse und Roster-Änderungen  nachverfolgen. Darüber hinaus gibt es auf ESGN.com einen Jahresplan mit kommenden Events und Ergebnissen abgeschlossener Turniere sowie einen Anhang, der Matches, Spieler und Preisgelder zeigt. Wichtige Turniere und Profile professioneller Spieler werden dadurch weltweit aufgewertet.

Von eSport-Fans für eSport-Fans

ESGN beschäftigt Mitarbeiter, die aus der Spielebranche kommen und die Pro Gaming-Szene wie ihre Westentasche kennen, angefangen von der Führungsriege, die auf mehr als ein Jahrzehnt eSport-Erfahrung zurückblickt, bis hin zu eSport-Profis und passionierten Community-Autoren. ESGN (Hauptsitz: Berlin) hat sich zum Ziel gesetzt, die Aufmerksamkeit der Spieleindustrie verstärkt auf den eSport-Bereich zu lenken. ESGNTV wird seine Inhalte über vier Kanäle – darunter Twitch.tv und YouTube – in Nordamerika, Europa und Asien anbieten, um den Fans die weltbesten eSport-Spieler und eSport-Events zu präsentieren.

„Durch die Zusammenarbeit werden wir alle schneller wachsen und können Pro Gaming schneller als echten globalen Sport etablieren, der den Vergleich mit großen traditionellen Sportarten nicht zu scheuen braucht. Ein Unternehmen allein kann das nicht erreichen, daher müssen wir als Branche auftreten und gemeinsam an einem Strang ziehen“, sagt Ralf Reichert, Managing Director bei Turtle Entertainment (ESL).

ESGN stößt mit brandneuen Features wie den übergreifenden Ranglisten  in neue Dimensionen des eSport-Phänomens vor“, so Jeong Wong Che, Managing Director bei Gretech (GomTV). „In den letzten Jahren haben wir weltweit eine außergewöhnliche Entwicklung erlebt, und eSport ist mehr und mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. ESGNTV wird diese Entwicklung weiter fördern, denn seine spannende Inhalte werden Spieler auf der ganzen Welt begeistern.“

„Chinas eSport-Szene hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. ESGN und ESGNTV werden diese Entwicklung weiter stärken und uns helfen, unsere Inhalte einem weltweiten Publikum zugänglich zu machen“, so Chen Jianshu, General Manager bei GameFY.

Hinterlasse ein Kommentar