Warning: mkdir() [function.mkdir]: Permission denied in /www/htdocs/w0123c02/worldofvideogames/wp-content/plugins/Docs/Docs.php(35) : runtime-created function on line 49
Kritik | Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX : Worldofvideogames.de – Dein Spielemagazin im Internet

Kritik | Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX

19. September 2013 | 0 Kommentare
Titel:
Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX
Redaktions-Wertung:
Publisher:
Square Enix
Plattform:
PS3
LeserInnen-Wertung:
Release:
13. September 2013
Loading...Loading...
USK:
6

Kingdom_Hearts_CoverIm Jahre 2002 startete eine Action-Rollenspiel-Reihe ihren Siegeszug auf dem Spielemarkt, die Disney-Figuren mit solchen aus den Final Fantasy-Games in einer eigens für diese Reihe entworfenen Welt aus Disney-Schauplätzen vereint. Die Rede ist selbstverständlich von Kingdom Hearts. Bis heute sind in den elf Jahren etliche weitere Spiele aus dieser Reihe erschienen. Wer alle Titel spielen wollte, musste daheim systemtechnisch gut ausgerüstet sein, erschienen doch die verschiedenen Titel auf mehr als fünf Systemen. Da überrascht es schon ein wenig, dass eine PS3-Konsole noch nie einen Kingdom Hearts-Titel verschlungen hat. Jetzt allerdings ist es soweit: um dem Plattformenchaos ein Ende zu setzen, hat man sich dafür entschieden, die Spielereihe dank HD-Sammlungen auf der PS3 zusammenzuführen. So erobert Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX gleich dreimal die PS3-Konsolen dieser Welt. Dreimal? Naja, nicht ganz…

Spannung, Spiel und…

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Und genau aus dieser Anzahl an Spielen besteht Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX. Konkret gesagt sind es: Kingdom Hearts Final Mix, Kingdom Hearts Re:Chain of Memories und Kingdom Hearts 358/2 Days. Dabei muss man aber sagen, dass 358/2 Days nicht wirklich als Spiel in dieser Sammlung vertreten ist, sondern lediglich als eine Art Bonus mit drei Stunden Cutscenes in HD.

Kingdom_Hearts_1Sowohl Kingdon Hearts Final Mix als auch Kingdom Hearts Re:Chain of Memories sind jeweils Erweiterungen bzw. Neuauflagen der ursprünglichen Titel Kingdom Hearts für die PS2 und Kingdom Hearts Chain of Memories für den Game Boy Advance, die aber selbst auch schon für die PS2 erschienen sind. Jedoch sind sie dank der neuen Sammlung auch erstmals in Europa erhältlich.

Donald und Co. In HD

Was vor mehreren Jahren schon wundervoll aussah, sieht heutzutage in HD nochmal eine ganze Stange besser aus. Insgesamt ist die HD-Umsetzung gut gelungen, bei Kingdom Hearts Final Mix sogar richtig klasse. Natürlich sieht man den Spielen hier und da ihr Alter an, aber insgesamt hinterlassen die Spiele optisch einen richtig schönen Eindruck.

Kingdom_Hearts_2Weniger schön ist, dass die Sammlung leider nur mit einer englischen Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln daherkommt. Das mag zwar der Tatsache geschuldet sein, dass es die Spiele in dieser Ausführung so noch nicht in Deutschland gab, aber seine Lieblingsfiguren, mit denen man zum Teil aufgewachsen ist, plötzlich auf Englisch zu hören ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Darüber hinaus war die deutsche Sprachausgabe in den ursprünglichen Versionen echt top.

Natürlich gibt es hier und da noch einige weitere Änderungen bzw. Neuerungen, wie zum Beispiel in der Kameraführung, den Schwierigkeitsgraden oder der Anzahl neuer Storyszenen und Gegner. Diese treten jedoch natürlich hinter dem eigentlichen Neuen, der HD-Ausgabe, zurück, wenngleich sie positive Nebenaspekte darstellen und die Spiele teilweise wirklich angenehmer machen.

Fazit

Wenn man sich als Fan von Kingdom Hearts die Zeit bis zu einem neuen Titel der Reihe vertreiben will, dann kann man dies mit dieser ersten HD-Sammlung gut tun, vor allem, wenn man die erweiterten Versionen Kingdom Hearts Final Mix als auch Kingdom Hearts Re:Chain of Memories bisher nicht kennt, da man hier nicht nur dank HD optisch, sondern auch rein spiele- und erlebnistechnisch etwas Neues erfahren kann. Wer erst noch Fan dieser auf einem Echtzeit-Kampfsystem basierenden Spielereihe, welche in Kingdom Hearts Re:Chain of Memories durch ein Sammelkarten-Kampfsystem ergänzt wird, werden möchte oder schon immer mal ein paar ereignisreiche Stunden mit seinen Lieblingsfiguren von Disney verbringen wollte, bekommt mit der Sammlung ein gutes Einsteigerpaket. Gerade für Neulinge sei aber angemerkt, dass es nicht ganz einfach ist, die ganzen Zusammenhänge zu verstehen. Dies liegt in aller erster Linie an der Wahl von Kingdom Hearts 358/2 Days, das quasi parallel zu Kingdom Hearts Re:Chain of Memories stattfindet, jedoch mit einer anderen Hauptfigur und der Tatsache, dass man hier nur Videos zu sehen bekommt. Dies kann bei Kingdom Hearts-Laien zu ein wenig Verwirrung sorgen. Alles in allem ist es aber auch für solche Gamer zu empfehlen und die echten Fans der Reihe werden ohnehin zuschlagen, um ihre Helden in High Definition zu erleben.

Kingdom_Hearts_3

Hinterlasse ein Kommentar